The day the music died


Im Surf Ballroom in Clear Lake (Iowa) wird am 2. Februar 1959 das letzte Foto von Buddy Holly geschossen. Wenige Stunden später ist er tot. Ebenso seine Musikerkollegen Ritchie Valens und J. P. “The Big Bopper” Richardson. Eine Chartermaschine, die die Musiker zum nächsten Auftrittsort fliegen soll, stürzt kurz nach dem Start im dichten Schneesturm ab.